Über uns

 

Das sind wir - die HANSA-Gruppe. Aber wer sind wir eigentlich?

Und was tun wir hier so? Das wollen wir dir erzählen.

GEHÖRLOSE

HANSA-GRUPPE

 

Wir sind eine Gruppe von tauben Siebenten-Tags-Adventisten aus dem hanseatischen Raum Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Wir sind eine interessante Mischung aus unterschiedlichen Kulturen und Erfahrungen, Persönlichkeiten und Alter, Fähigkeiten und Interessen. Uns verbinden aber zwei Gemeinsamkeiten:

 

  • Es sind unsere Hände, mit denen wir kommunizieren.
  • Es ist unsere Hoffnung, die in Jesus Christus ist.

 

Wir sind eine offene Gruppe - das heißt, es kann jeder Interessierte oder Neugierige gerne einfach mal vorbeikommen.

 

Wir freuen uns sehr über neue Gesichter und die Gelegenheit, Menschen kennenzulernen. Komm gerne vorbei!

UNSERE ANSPRECHPERSONEN

 

Unsere Ansprechpersonen Bastian Bak, der Pastor, und Geoffrey Zobries, der Gruppenleiter, stellen sich hier kurz vor:

BASTIAN BAK

Pastor

Zwischen zwei Welten bin ich groß geworden: die taube Welt meiner Eltern und die Welt, die ich hören kann. Mir sind beide bekannt und wohl vertraut, spüre aber auch Unterschiede und Spannungen.

 

Mir liegt es sehr am Herzen, diese beiden Welten zusammen zu bringen, sowohl sprachliche als auch zwischenmenschliche Barrieren einzureißen und Brücken zu bauen.

 

Als Pastor verfolge ich daher das Ziel, die Menschen in ihrer gegenseitigen Wahrnehmung und Annahme zu stärken. Jeder Mensch ist frei durch Jesus und geliebt von Gott. Das stellt uns alle gleich. Das bedeutet für mich, Menschen auf Augenhöhe zu begegnen. Dadurch ist es möglich, von den Stärken des Anderen zu lernen und selbst zu wachsen.

 

So glaube ich, dass der Hörende eine Menge vom Tauben lernen kann, sowie auch anders herum. So werden aus zwei Welten eine, ganz wie alle in Jesus eins sind.

GEOFFREY ZOBRIES

Gruppenleiter

Ich lerne gerne neue Menschen kennen und freue mich über ein Wachstum der Gehörlosengemeinschaft. Eine Gemeinschaft, die entstehen kann, wenn alle zusammen-kommen.

 

Dieser Bibelvers hat für mich eine besondere Bedeutung:

 

"Und ich sah einen andern Engel fliegen mitten durch den Himmel, der hatte ein ewiges Evangelium zu verkündigen denen, die auf Erden wohnen, allen Nationen und Stämmen und Sprachen und Völkern." (Offenbarung 14,6)

 

Und der zweite Bibelvers bedeutet mir auch sehr viel:

 

"Es spricht, der dies bezeugt: Ja, ich komme bald. - Amen, komm, Herr Jesus!" (Offenbarung 22,20)"

Geoffrey Zobries

mail@haende-hoffnung.de

 

 

Aktive Nachbarschaftshilfe

 

[Text folgt noch]

 

[Text folgt noch]

Unsere Angebote

 

[Text folgt noch]

 

  • Fahrradgruppe

 

  • Handarbeitsgruppe

 

  • Gebärdensprachgruppe

Hände der Hoffnung

Website für gehörlose Interessierte

 

Es sind unsere HÄNDE,

mit denen wir kommunizieren.

Es ist unsere HOFFNUNG,

die in Jesus Christus ist.

KONTAKT

 

Adresse:

Adventgemeinde Hamburg-Grindelberg

Grindelberg 15a

20144 Hamburg

 

Email:

mail@haende-hoffnung.de

 

ONLINE

 

Facebook

 

Twitter

 

Pinterest

Copyright © 2017 - 2018 Adventgemeinde Hamburg-Grindelberg | Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Datenschutz